Prävention & Arbeits­platz­ergonomie

"Vorbeugen ist besser als Heilen!" sagt schon ein altes Sprichwort.

Es ist wichtig, körperlichen Problemen vorzubeugen bzw. das Fortschreiten der Beschwerden zu stoppen. Mit

  • gezielten Bewegungsübungen,
  • Haltungsschulung,
  • Muskeltraining und
  • richtigem Heben, Bücken und Tragen

schützen Sie Ihren Körper vor Verletzungen und stärken Ihren Rücken und die Gelenke.

 

In der heutigen Zeit stellen Bewegungsmangel und vor allem sitzende Tätigkeiten ein riesen Problem dar. Um die Auswirkungen dessen möglichst gering zu halten, ist es entscheidend WIE wir sitzen. Unterschiedliche Menschen brauchen unterschiedliche oder verstellbare Arbeitsplätze und Arbeitsmittel! Wesentlich ist aber, dass diese auch RICHTIG eingestellt werden.

Im Rahmen der Ergonomischen Arbeitsplatzanalyse wird Ihr Büro bzw. Bildschirmarbeitsplatz genau vermessen, begutachtet und analysiert. Sie erhalten Tipps und konkrete Verbesserungsvorschläge zur Umgestaltung Ihres Arbeitsplatzes um Ihre Beschwerden zu lindern bzw. Ihre Gesundheit zu erhalten.

Im Zuge der Betrieblichen Gesundheitsförderung biete ich auch Vorträge zum Thema "Ergonomie am Arbeitsplatz" für Firmen an.

Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung dieser zu.