Orthopädie & Unfall­chirurgie

Nach einem Unfall, einer Operation oder bei körperlichen Abnutzungserscheinungen ist die Physiotherapie eine große Hilfe um schnellstmöglich wieder Mobilität und Selbständigkeit zu erreichen. Die Therapie wird je nach Beschwerdebild individuell geplant und durchgeführt. Die aktive Bewegungstherapie steht hierbei im Vordergrund, passive Maßnahmen zur Schmerzlinderung, Schwellungsreduktion und Beweglichkeitsverbesserung ergänzen die Therapie. Durch die Anleitung zum selbständigen Üben wird der Heilungserfolg beschleunigt und die Eigenverantwortung des Patienten gefördert.

Behandlungs­erfolg bei:

  • Rücken- und Nackenschmerzen
  • Kopfschmerzen
  • Verspannungen
  • Haltungsschwäche
  • Arthrose
  • Fehlstellungen
  • Frakturen
  • Bänderriss
  • Meniskusschaden
  • Bandscheibenschaden
  • Verbrennungen
  • nach operativen Eingriffen
Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung dieser zu.